Online-DIALOGFORUM

Nr. 5

13. Januar 2022

16:30 Uhr

Bildungsgerechtigkeit

Ein Begriff in aller Munde – Bildungsgerechtigkeit. Doch was genau damit gemeint ist und, wie sie sich in Schule realisieren lässt, bleibt unklar. Was ist Gerechtigkeit und Chancengerechtigkeit in der Bildung? Bieten staatliche Internate gleiche Chancen für alle auf gute Bildung? Wie kann es gelingen, das Gefälle zwischen Stadt und Land oder reichen und armen Elternhäusern auszugleichen? Wie kann Kommunikation zwischen Verantwortungsträgern positiv gestaltet werden? Wie können vielfältige Schulformen erhalten werden für einen konstruktiven Umgang mit Heterogenität? Dabei sollten verschiedene Verantwortungsträger, auch die Verwaltung, in den Prozess einbezogen werden. Externe Bildungspartnerinnen und -partner können dabei genau wie digital gestützte Kommunikation Hilfsangebote machen. Ebenso braucht es geeignete Modellprojekte, die in multiprofessionellen Teams zeigen, dass Bildungserfolg keineswegs vom Elternhaus abhängen muss und darf.

Teilgebende: